Kuration

FOTOFILM – Filmreihe und Symposien

Unter Fotofilmen verstehen wir künstlerische, experimentelle Filme, die im Wesentlichen auf fotografischen Stillbildern basieren. Das stille Lichtbild auf der Kinoleinwand zerlegt das Medium Film in seine Bestandteile: Bild, Ton und Dauer. Fotofilme experimentieren exzessiv mit dem Grundstoff des Kinos, mit der Wahrnehmung von Zeit.
Filmprogramme: 1/Wieviel Bewegung braucht ein Bild? 2/Das tanzende Foto, 3/Erinnerung und Gedächtnis, 4/Das filmisch Fotografische, 5/Fotoroman, 6/Die Plastizität des Moments

2012 Photofilm goes US
National Gallery of Art Washington und Goethe Institut Washington

2012 VIVA PHOTOFILM
SFMOMA und Yerba Buena Center of the Arts

2011 BACK TO THE FUTURE: Fotofilme des 21. Jahrhunderts
Triennale der Photographie Hamburg: Wechselspiel: Foto-Film-Foto

2011 Still Story
Fotokuu Tallinn, Monat der Fotografie

2011 FOTOFILM FORTISSIMO
Filmfest Dresden

2010 PHOTOFILM
Tate Modern London

2009 PHOTOFILM – QUAND LA PHOTO INFILTRE LE CINÉMA
Cinématheque Québècoise Montréal

2009 VIVA FOTOFILM
Filmwerkstatt im Kommunalen Kino Kiel

2008 VIVA FOTOFILM
Ludwig Múzeum Budapest

2007 VIVA FOTOFILM
Symposium, HFF Potsdam-Babelsberg

2007 VIVA FOTOFILM
Wiesbadener Fototage

2007 VIVA FOTOFILM
Filmhaus Nürnberg

2006 FOTOFILM
Symposium, Arsenal Berlin und Museum für Fotografie Berlin, im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie

2006 FOTOFILM
Symposium, HfbK Hamburg, Metropolis Kinemathek Hamburg

2006 FOTOFILM
Symposium, Kunsthochschule für Medien Köln und Dfi NRW

2006 FOTOFILM
Filmfest Dresden

Impressum   |   © Gusztáv Hámos 2016   |